Korrektur von Zahnfehlstellungen mit unsichtbaren Schienen

Trotz kieferorthopädischer Therapie bleiben manchmal Zahnlücken oder Kipp- und Drehstände der Zähne vorhanden. Viele Patienten, vor allem im Erwachsenenalter, stört dies ästhetisch oder sogar funktionell. Einige Zahnsituationen lassen sich kieferorthopädisch nachkorrigieren, andere wiederrum sind aus diversen Gründen nicht mehr mit einer Zahnspange zu lösen.

In unserer Zahnarztpraxis in München bieten wir Ihnen die „ideal smile“-Aligner an. Diese Therapie ermöglicht uns mit transparenten Schienen dennoch zum gewünschten Ziel zu kommen.

Hierzu ist keine feste oder herausnehmbare Zahnspange erforderlich, was eine nahezu unsichtbare und transparente Zahnkorrektur ermöglicht und sich für Erwachsene, die unliebsame Fehlstellungen behandeln lassen möchten, eignet.

Digital erstellen wir ein Setup und simulieren die Idealposition Ihrer Zähne. Sollte Sie das Ergebnis überzeugen, stellen wir für Sie eine Serie individualisierter, hochtransparenter, abnehmbarer Kunststoff-Schienen her, die Sie nahezu unbemerkt auch im Alltag tragen können. Je nach Therapieprotokoll werden die Schienen nach einigen Wochen gewechselt, bis das Endergebnis erreicht wird.

Fälle, die kieferorthopädisch nicht zu lösen sind, können mit Kompositfüllungen oder keramischen Restaurationen in eine ästhetische Harmonie gebracht werden. Hierzu haben wir spezielle Techniken entwickelt. Wir demonstrieren Ihnen diese gerne und völlig unverbindlich. Sprechen Sie uns einfach an.

Haben Sie Fragen zur unsichtbaren Zahnspange – speziell für Erwachsene?

Bei Fragen rund um das Thema unsichtbare Zahnspange vereinbaren Sie unter 089 – 68 69 70 einen Termin in unserer Praxis und lernen Sie dieses innovative System kennen.