Digitales Röntgen in München (Giesing)

Ihr Zahnarzt in München (Giesing) nutzt ein komplett digitalisiertes Röntgenverfahren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Röntgenfilmen werden hier spezielle Speicherfolien verwendet, wodurch der Patient einer wesentlich geringeren Strahlenbelastung als beim herkömmlichen Röntgen ausgesetzt ist. Zudem ermöglicht das digitale Röntgen eine spätere Bildbearbeitung und -Vergrößerung am Computer. Dadurch ist stets eine hohe Abbildungsqualität und ein präziser Eingriff gewährleistet, was Diagnostik und Therapie zu Gute kommt.

Die schnelle Verfügbarkeit der digitalen Röntgenaufnahme ermöglicht uns auch eine anschaulichere Erläuterung des Befundes und der Besprechung mit dem Patienten. So können wir die Ausgangslage für unsere jeweilige Behandlungsempfehlung direkt am Bildschirm besser erklären und visuell unterstützen. Für den Patienten ist die gesamte Behandlung so besser nachzuvollziehen. Nach Bedarf können die Röntgenbilder auch per Mail, CD oder USB übermitteln werden. Falls Sie noch weitere Fragen zum digitalen Röntgen haben, sprechen Sie uns gern an. Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin unter 089 – 68 69 70 oder online.

Slider